Deutschland
 

.: Aushilfsenergie

Entnimmt ein Kunde Strom aus unserem Netz, ohne da├č diese Entnahme einer Lieferung oder einem Liefervertrag zugeordnet werden kann, so wird der zust├Ąndige Aushilfslieferant vor├╝bergehend die Stromversorgung sicherstellen und ├╝ber die daf├╝r geltenden Bedingungen und Preise informieren. Im Falle des Anschlusses am Niederspannungsnetz wird die Aushilfsenergie im Rahmen der Ersatzversorgung gem├Ą├č ┬ž 38 EnWG durch den zust├Ąndigen Grundversorger geliefert.


N├Ąhere Angaben zu den aktuellen Konditionen der Belieferung mit Aushilfsenergie und der Ersatzversorgung durch SWB finden Sie hier.